innenarchitektur

TREND
Farbe| Gelb

Gelb ist in der Mode aktuell trendig, wissen wir. Gelb ist aber auch in der Innenraumgestaltung angesagt.
Breite gelbe Streifen auf Untergrundweiß schaffen prägnante Akzente. Kombiniert mit metallischen Oberflächen oder sich spiegelnden Elementen entsteht ein Hauch von Glamour.
















housetohome



INSPIRATION
Innen| Gezielte Farbe





















Gezielte Farbe in den Raum- einen Akzent setzen- Kontrast- Eyecatcher- Element setzen- Energie in den Raum bringen- Farben in den Raum einfügen




INSPIRATION
Innen| Offen
Innen- Aussen geht ineinander über
















Aufmachen- Wände wegreissen und Schiebeelemente hin- öffnen- mehr Licht und Luft in das Gebäude lassen- den Raum erweitern- Innen trifft Aussen- die Natur hereinholen- sich öffnen.



INSPIRATION
Innen| Retro
















60ies Style- zwischen Mondlandung und Idylle
Weiß- bunt- Tapeten- Plastik- runde Formen- pop- futuristisch bis klein idyllisch
Do it retro. Inspirationen aus dem guten Vergangenen holen.




INSPIRATION
Innen| Industriecharme

Flirt mit der kalten Eleganz. In der Architektur von Architekten gerne angewendet, für Büroräume, Läden und mehr. Der Industriecharme ist aber auch für die Wohnung oder ein Haus interessant. Gerade die harten Materialien wie Sichtbeton, Stahl, Aluminium und Eisen und andere Metalle sind eine schöne, starke, prägnante Ergänzung oder ein sichtbarer Kontrast für die räumliche Komposition.

Industriecharme bedeutet:
Coolness- Abgebrühtheit- Office Charme-
kalte Akzente- prägnante Blickfänge- technoide Begeisterung- - Selbstbestimmtheit- Zielstrebigkeit







INSPIRATION
Innen| Stiege
















Gläsern- Transparent- Lichtdurchlassend- Leicht- Offen- Schwebend- Mit diesen Attributen kann man dieses
gläserne Stiegenhaus beschreiben. Weiß - Glas und Holz - eine Inspiration.



WEISSE FARBTÖNE
EIN HAUCH VON LEICHTIGKEIT
oder: der aufgemalte Teppich

Bilder vom Sommerhaus der Designerin Paola Navone . Die Designerin hat Ihr Haus auf einer griechischen Insel zum grössten Teil mit Ihren eigenen Entwürfen ausgestattet.

Die Möbelserie hat Frau Navone für die Möbelfirma Gervasoni entworfen.

 











Paola Navone
Gervasoni





Alberto Giacometi, Giulietta Masina und Meastro
Karajan inspirieren die Gestalter der Suiten im The Dolder Grand


Der späte Schweizer surrealistische Maler und Bildhauer Alberto Giacometi inspirierte die Carezza Suite im obersten Stock des SPA Bereiches im Hotel The Dolder Grand in Zürich.


















Skulptural inspirierte Möbel und organische Formen schaffen dabei in angenehmes lounge-artiges Gefühl. Dazu neutrale Farben, Holz und ein modern integrierter Feuerplatz.
Die Decke dunkel, das Holz rötlich braun, der Teppich silberngrau.
Die 2Betraumsuite hat einen getrennten Wohnraum, TV Lounge und Badezimmer.












Beeinflusst  von Giulietta Masina, Schauspielerin und Ehefrau von Federico Fellini ist die Masina Suite.
Ein Hauch von Glamour und Film der Fünfzigerjahre: Italienisches Interior prägt die Masina Suite auf der obersten Etage des Spa Wing. Im Zentrum des grosszügigen Wohnraums steht ein elegantes, helles Fendi-Sofa, daneben bietet ein Billardtisch Platz für entspannendes Vergnügen.






Inspiriert von Maestro Herbert von Karajan, dem ehrwürdigen Dirigenten.
Klassische Musik beeinflusst klassische Architektur: Im Turm des Hauptgebäudes befindet sich am höchsten Punkt die Maestro Suite. Die aussergewöhnliche, zweistöckige Top-Suite mit zwei Schlafzimmern bietet ein Wohnerlebnis auf 400 Quadratmetern.

The Dolder Grand *****
  • The City Resort of Zurich
  • Tel  +41 44 456 60 00
  • since 1899
  • Fax +41 44 456 60 01

http://www.thedoldergrand.com/

















Alberto Giacometi Skulptur im MOMA New York








Zur Person Alberto Giacometti:
Alberto Giacometti (* 10. Oktober 1901 in Borgonovo (heute ein Ortsteil von Stampa) in Graubünden; † 11. Januar 1966 in Chur) war ein berühmter Schweizer Künstler und Plastiker. Er ist auf der 100-Franken-Banknote abgebildet.




Zur Person Herbert Karajan:
Herbert Karajan, geboren als Heribert Ritter von Karajan, der als Künstlernamen Herbert von Karajan führte (* 5. April 1908 in Salzburg; † 16. Juli 1989 in Anif, Salzburg), war ein österreichischer Dirigent. Er zählte zu den bekanntesten und bedeutendsten Orchesterleitern des 20. Jahrhunderts. Karajan arbeitete mit vielen angesehenen Symphonieorchestern, wirkte an bedeutenden Opernhäusern und veröffentlichte zahlreiche Einspielungen klassischer Musik. Er arrangierte auch die Hymne der Europäischen Union.

Zur Person: Giulietta Masina:
Giulietta Masina (* 22. Februar 1921 in San Giorgio di Piano/Bologna; † 23. März 1994 in Rom) war eine italienische Schauspielerin.
1957: Beste Darstellerin für Die Nächte der Cabiria bei den Filmfestpielen von Cannes 1957

Zur Person: Alberto Giacometti
Alberto Giacometti:
* 10. Oktober 1901 in Borgonovo (heute ein Ortsteil von Stampa) in Graubünden;
† 11. Januar 1966 in Chur)
Alberto Giacomettiwar ein berühmter Schweizer Künstler und Plastiker.
Er ist auf der 100-Franken-Banknote abgebildet.

innenarchitektur

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren: